Freie Termine:

  • 12.05.2018 bis 19.05.2018 (Hauptsaison)
    Noch 13 Zimmer verfügbar

    Beispielpreis: EUR 721.00
    EUR 56.00 pro Zimmer und Nacht
    EUR 69.00 pro Person und Tag für Halbpension, Ausflüge, Kurs, Degustationen


    Der Muttertag (Sonntag, 13. Mai) wird mit provenzalischem Viergang-Menü gefeiert!

    Zur Buchung

PDF zum Download

Herrliche Ferien in der Provence geniessen, sich verwöhnen lassen und so ganz nebenbei neue Rezepte kennen lernen, wie man Spargel mit den Aromen der Provence und guten Weinen paart. Das ist die Spargelwoche auf Château Duvivier. Anders als bei anderen Kursen geht es hier nicht immer streng nach Rezeptbuch zu. Ganz im Gegenteil räumen wir hier gründlich auf mit längst überholten Tabus.

Der Frühling in der Provence ist herrlich. Damit Sie die schönen Seiten der Provence ausgiebig erkunden können, beschränken wir die Kochkurszeiten auf drei mal 90 Minuten, jeweils nachmittags zwischen 17:00 und 18:30 Uhr. So bleibt Ihnen viel freie Zeit für Ausflüge, zum Wandern, Radfahren oder Erkunden der Region und natürlich zum Faulenzen. Bücher lesen, Streifzüge durch die Reben und mit anderen Wein- und Spargelfreunden fachsimpeln.

Der Kurs bietet trotzdem eine geballte Ladung an Wissen, das kompakt und schnörkellos vermittelt wird. Sie lernen, wie einfach Sauce hollandaise oder Sauce maltaise selbst herzustellen sind, was weissen, grünen und Meerspargel voneinander unterscheidet und was sie gemeinsam haben. Ausserdem dürfen Sie von Anis über Erdnuss, Mandel und Krustenstiere bis hin zu Schinken und Steinbutt klassische wie exotische Begleiter ausprobieren und Ihren Liebling wählen. Der praktische Teil enthält auch das Pairing mit verschiedensten Weinen, die das nussig-salzige Spargelaroma gekonnt unterstreichen.

Alle Kosten für den Kurs, die Weine und die Unterlagen sind inbegriffen. Wer ehrgeizig lernen will, holt sich so auf angenehmste Weise viel Spargel-Wissen in kürzester Zeit. Wer es locker nehmen will, geniesst einfach die tollen Weine und die feinen selbst gekochten Kombinationen. Trotzdem werden alle Gäste ganz nebenbei viele kleine Kniffe aufnehmen.

Wie in jeder Woche auf Château Duvivier werden Sie Gelegenheit haben, mit dem Winzer auf einen Rundgang zu gehen, mit der Gastgeberin einen Markt zu besuchen und an einer geführten Wanderung auf den «Hausberg», den grossen Bessillon zu steigen (3 Stunden). Alles natürlich freiwillig, je nach Lust und Laune.

Inbegriffen in dieser Woche:

  • Kurs, Unterlagen, Degustations-Weine
  • Vier Abendessen auf dem Château
  • Drei Abendessen ausserhalb
  • Alle Château-Weine zum Abendessen
  • Täglich ein reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Tagesbuffet mit Frischobst, Tee, Säften, Mineralwasser und Château-Rosé
  • Schwimmbad
  • Parkplatz